Category Archives: Weiter geht’s….

Woche 4 – Jetzt aber nochmal!

Ganz streng…. naja, halbwegs.

Frühstück völlig unkonform Müsli mit Milch, aber den Rest des Tages war ich jetzt tatsächlich immer konform.

Dienstag Abend dann noch ein Extra-Goodie, den sogenannten Kilokick. Magerquark, Eischnee, Zitronensaft (in meinem Fall Limettensaft) und dezent mit Zimt bestäubt…. 13599953_10206656155858011_6198879250138314523_nSchmeckt nicht schlecht, ist locker-fluffig und durchaus ein frischer Nachtisch – auch wenn’s bei mir die Abend-Hauptmahlzeit war. Ein Becher zum Abendessen und dann nochmal so viel ne Stunde vor dem Schlafengehen und über Nacht soll die Fettverbrennung auf Hochtouren laufen. Kann man glauben oder auch nicht. 😉

Sonntag dann der Wiegetag und die angenehme Überraschung – 70,8kg und damit 1,9kg in nur einer Woche runter. Umfänge unverändert. Das darf so weitergehen, dann würde ich den Zehnerwechsel auf alle Fälle packen. 🙂

Advertisements

Woche 2 + 3 ‘danach’

Tja, der gute Vorsatz blieb, aber irgendwie schlich sich doch viel unkonformes ein und am Ende hatte ich wieder ein Kilo zugelegt. Nun aber ran! So kann es nicht weitergehen. Da muss noch was weg!

Die erste Woche ‘danach’

Hatte ich mir fest vorgenommen, bis aufs Frühstück tatsächlich schön konform zu essen, so konnte ich mich dann doch nicht so richtig dazu aufraffen. Außerdem ist auch Fußball-EM und was ist Fußball schauen ohne ein Gläschen Wein und eine Handvoll Chips?

Ich fühle mich aber gut und das schönste Erfolgserlebnis war dann am Freitag, als wir zum Auftritt von ‘Barbed Wire’ gegangen sind (übrigens ne saugeile Band, wenn ihr die Chance habt da mal hinzugehen – macht es! Party ohne Ende!) – da passte ich locker in eine Hose rein, die als ich sie bekommen habe doch ein wenig zu eng war. Jetzt saß sie perfekt, da hat nichts mehr gespannt.

Sonntag morgen hab ich natürlich prompt wieder vergessen mich zu wiegen und zu messen, daher kann ich nicht sagen, ob sich was verändert hat. Ich werde mich bemühen, nächste Woche daran zu denken – und möchte auch wirklich wieder konformer essen. 🙂